Allgemeine Dermatologie

Allgemeine Dermatologie

Über 5000 Krankheitsbilder der Haut sind bekannt, darunter häufige wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Pilzerkrankungen, aber auch sehr seltene. Damit zählt die Dermatologie zu den umfangreichsten Fachgebieten der Medizin. Bei Hauterkrankungen sind grundsätzlich nicht nur die Symptome zu behandeln, sondern die Ursachen zu erforschen. Häufig sind Hauterscheinungen auf andere Grunderkrankungen zurückzuführen.

Deshalb legen wir viel Wert auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise und beziehen im Beratungsgespräch alle denkbaren Aspekte mit ein, so auch die psychische Disposition, genetische Faktoren, hormonelle Veränderungen, spezifischer Lebensstil und Umwelteinflüsse. Im Verbund mit konkreten Diagnosemethoden, etwa körperlicher Untersuchung, Funktionsanalysen, Ultraschall- und Laboruntersuchungen, gelangen wir zu einem differenzierten Befund und können die individuelle Therapie entwickeln.

Wir behandeln in unserer Praxis unter anderem folgende Erkrankungen:

  • Haar- und Kopfhauterkrankungen
  • Alle Akne-Formen
  • Rosazea
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Haut- und Nagelpilze
  • Immunologische Erkrankungen
  • Tumorerkrankungen

Zu unserer Leistungspalette gehören außer Diagnose und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen auch Präventionsmodule. Dazu zählen:

Hautkrebsvorsorge

Tumorerkrankungen der Haut nehmen stark zu, doch sie zählen – früh erkannt – zu den am besten heilbaren Krebserkrankungen. Deshalb gehört ein regelmäßiges Hautscreening zur Frühdiagnose zu den sinnvollsten Gesundheitsmodulen überhaupt. Die Hautoberfläche wird dabei von Kopf bis Fuß – auch an verdeckten Stellen wie Mundschleimhaut und behaarter Kopf – inspiziert; zum genaueren Betrachten stehen verschiedene Präzisionsinstrumente zur Verfügung, vor allem das Auflichtmikroskop.

Lichttherapien

Bei Lichtdermatosen – einer Überempfindlichkeit auf Sonnenstrahlung – empfiehlt sich ein medizinisch kontrolliertes Hardening beim Dermatologen. Eine solche UV-Lichttherapie, individuell dosiert, gewöhnt die Haut schonend an die verstärkte Sonnenexposition.

Bei allen Behandlungen stellt das Praxisteam konsequent höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheit. Da es in der Dermatologie viele Überschneidungen mit anderen Fachgebieten gibt, etwa der Neurologie, Onkologie, Chirurgie oder der Inneren Medizin, verfügen wir über ein Netzwerk an weiteren Spezialisten, mit denen wir bei komplexeren medizinischen Befunden und Erkrankungen zusammenarbeiten.

Dermatologische Praxis Dr. von Rohr | Lehmweg 17 (Falkenried-Piazza) | 20251 Hamburg